Juniaktion

Im Verlauf eines Jahres wird etwa alle 10 Tage eine Beratung zum HiTop191 gewünscht, wonach dieser dann in aller Regel ein vierwöchiger Gratistest folgt. Letzte Woche hatten wir eine Aktionswoche, eingeleitet mit einer Anzeige der in Reinickendorf verteilten Berliner Woche. Es kamen 29 Interessenten und 24 Gutscheine wurden genutzt. Einige Anfragen bleiben noch wegen Terminschwierigkeiten für die nächste Woche und nach den Ferien. Ob also Aktionswoche oder nicht, Anfragen, auch von weither, sind immer willkommen. Bei Behinderung nicht einen Fahrdienst anfordern, sondern einen Hausbesuch wünschen.

Parallel zur Aktionswoche lief die diesjährige Umfrage mit rund 80 Schreiben. Sechs Antworten gibt es schon. Bericht folgt.

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Diabetes&Herz
    Jun 27, 2012 @ 16:33:36

    Frau M.Z. hat ihren Termin abgesagt und dies mit einem Artikel in der Neuen Apotheken Illustrierten vom 1. Juni 12 begründet. Zitat von dort: „Auch die physikalische Therapie etwa mit Wärme- und Kältebehandlung kommt bei einer schmerzhaften Neuropathie zum Einsatz. Einige weitere Verfahren befinden sich in der wissenschaftlichen Erprobung, sie werden aber nicht in den Leitlinien der Deutschen Diabetes Gesellschaft empfohlen. Dazu zählen der Einsatz der sogenannten transkutanen elektrischen Nervenstimulation, Akupunktur und Bädertherapien sowie eine Weiterentwicklung der klassischen Elektrotherapie, die Hochtontherapie.“
    Liebe Frau M.Z., bei allen meinen Vorführungen bestehe ich darauf, dass das Hochtongerät nicht immer hilft. Deshalb bin ich ja auch froh, dass es niemandem aufgedrängt wird. Im Gegenteil, bei Polyneuropathie kann es jeder vier Wochen unverbindlich testen und selbst herausfinden, ob es hilft. Finden Sie es doch auch heraus, einfach jederzeit anrufen.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s